Gefahrguttransportverpackungen müssen gemäß der geltenden Rechtslage (ADR, RID, IMDG-Code, ICAO-TI, UN-Empfehlungen) vor ihrer erstmaligen Verwendung einer Baumusterprüfung unterzogen werden.

Wir führen folgende Prüfungen für Sie durch:

  • Chemikalienbeständigkeitsprüfung
  • Permeabilitätsprüfung
  • Hydraulische Prüfung
  • Dichtheitsprüfung
  • Stapeldruckprüfung
  • Fallprüfung


Das OFI ist ermächtigt für geprüfte Verpackungen und IBCs international gültige UN-Zulassungen auszusprechen (Kurzzeichen: "A/PA-03"). Aufgrund dieser Befugnis können unmittelbar nach dem Abschluss der Bauartprüfung entsprechende Zulassungen erteilt werden.

OFI Sky Scraper Erffnungsfeier 2018

Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir zur besseren Bereitstellung unserer Dienste Cookies verwenden.