Rund 70 BesucherInnen informierten sich am 14. Österreichischen Altbautag über die neusten Entwicklungen rund um den qualitativ hochwertigen Ausbau von Dach und Keller. Vorträge zu Schimmelsanierung, bauphysikalischen Aspekten sowie Herausforderungen von Belüftung bzw. Abdichtung regten auch Diskussionen an.

In den Räumlichkeiten der BAUAkademie im Lehrbauhof Salzburg trafen sich die TeilnehmerInnen um mehr über "Hochwertige Nutzung von Dach und Keller" zu erfahren. Dr. Michael Balak, Leiter des Bereichs Bauwerkserneuerung am OFI, zeigte sich über die rege Teilnahme erfreut: "Es freut mich, dass es uns mit der Behandlung dieser aktuellen Thematik gelungen ist so viele Interessierte anzusprechen."

Pressetext

Foto - Blick ins Publikum © OFI

OFI Sky Scraper HFM Symposium 2017