Am 30. September 2015 wurden im feierlichen Rahmen, im Oratorium der Österreichischen Nationalbibliothek, die H.F. Mark Medaillen an Prof. Dr. Oskar Nuyken, ehemaliger Hochschuldozent der Technischen Universität München, und an DI Helmut Schwarzl, Geschäftsführer der Geberit Produktions GmbH & Co KG, überreicht.

In Gedenken an Hermann Franz Mark verleiht das OFI alljährlich die H.F. Mark Medaillen an Persönlichkeiten, die sich durch besondere Verdienste im Polymerbereich auszeichnen. So wurde Oskar Nuyken für seine Leistungen im Bereich der Polymerwissenschaft geehrt und Helmut Schwarzl für sein Engagement in der österreichischen Kunststoffwirtschaft.

Pressetext

Bildauswahl: Abruck honorarfrei bei Angabe © OFI / Michael Pyerin

Prof. Dr. Oskar Nuyken
DI Helmut Schwarzl
Übergabe Medaille an Prof. Dr. Nuyken v.l.n.r.: DI Dr. Georg Buchtela, KR Ing. Hubert Culik, MAS (Präsident OFI), Prof. Dr. Oskar Nuyken
Übergabe Medaille an DI Schwarzl v.l.n.r.: DI Dr. Georg Buchtela, KR Ing. Hubert Culik, MAS, DI Helmut Schwarzl, KR Veit Schmid-Schmidsfelden
Publikum im Oratorium der Österreichischen Nationalbibliothek
Preisträger Gruppenbild v.l.n.r.: KR Veit Schmid-Schmidsfelden (Laudator Schwarzl), DI Dr. Dietmar Loidl, DI Helmut Schwarzl, Prof. Dr. Oskar Nuyken, DI Dr. Georg Buchtela, KR Ing. Hubert Culik, MAS, Prof. Dr. Andreas Greiner (Laudator Nuyken)

OFI Sky Scraper DIN 2304