Zum Jubiläum stand das „Potenzial Altbau“ im Mittelpunkt

Bereits zum 25. Mal lud das OFI zu den Wiener Sanierungstagen. Um das „Potenzial Altbau“ umfassend zu beleuchten, stellten 18 Vortragende innovative „Wege zur modernen Nutzung von Bestandsobjekten“ vor. Mehr als 70 Teilnehmende holten sich bei dem zweitägigen Kongress am 18. und 19. Mai ihr aktuelles Update im historischen Ambiente der Landesinnnung Bau Wien.

Gerade in Wien ist die Nutzbarkeit von Altbauten ein allzeit präsentes Thema. Die Anforderungen an Bauwerke unterliegen einem steten Wandel, wobei der Wert eines Gebäudes in direktem Zusammenhang mit seiner geplanten Nutzung steht. Insbesondere Nutzungsänderungen und das Bestreben nach Verdichtung, im Sinne der Schaffung neuer Flächen, stellen Adaptierungen von Altbauten vor große Herausforderungen.

Hier einige Impressionen