Im Rahmen der bekannten OFI-Bauwerkserneuerung-Seminare wurde am 28. April das Tagesrandseminar „Lacke, Korrosionsschutz, Beschichtungen" abgehalten. Eröffnet wurde die Veranstaltung von OFI Präsident und Obmann des Fachverbandes der chemischen Industrie KR Ing. Hubert Culik, MAS.

Rund 50 Interessierte fanden sich im Arsenal, wo sich der Firmensitz des OFI befindet, ein und lauschten gebannt den Vorträgen. OFI Experte Anton Grünberger, Leiter des Bereichs Lacke & Beschichtungen, zeigte den TeilnehmerInnen anhand von Beispielen aus der Praxis wie man Schäden erkennt und in weiterer Folge durch Oberflächenschutz vermeidet. Im Doppel widmeten sich Rainer Schmidt und Dr. Per Federspiel Überschichtungsintervallen. Abschließend präsentierte Ing. Gerald Baumann (Rembrandtin Lack GmbH) einen Leitfaden für die Materialauswahl.
Ausgehend von dem regen Interesse an dieser Veranstaltung, sind in Zukunft vermehrt OFI Tagesrandseminare zum Thema Lacke & Beschichtungen geplant. Das nächste legt am 29. September 2016 den Fokus auf Holzbeschichtungen.

OFI Lack 20160428-2
Dr. Anton Grünberger in Interaktion mit den Seminar-TeilnehmerInnen

OFI Sky Scraper Klebefachtagung 2017