Um Ihre Fragestellungen realitätsnah beantworten zu können, haben wir seit dem Frühjahr 2013 unser Biomassetechnikum in Betrieb. Dort ist es jetzt möglich den Prozess der Brennstoffaufbereitung und Veredelung im Technikumsmaßstab (50kg/h) nachzustellen.

Konkret umfasst unser Leistungsspektrum folgendes:
  • Versuche zu Biomasseaufbereitungsverfahren
  • Umsetzung von Waschverfahren (in Kombination mit Fraktionierung)
  • Auftragstrocknung für kleinere und mittlere Mengen Material
  • Zerkleinerung von Rohstoffen und Abfällen mittels Vierwellenzerkleinerer, Kollermühle oder Hammermühle
  • Feinvermahlung von Rohstoffen für die anschließende Extraktion von chemischen Substanzen
  • Testen von Rohstoffen als Additive für die Pelletproduktion
  • Pelletierung von Rohstoffen mit Ring- und Flachmatrizenpresse unter variablen Produktionsbedingungen

Panorama Technikum © OFI/ Michael Pyerin
Mit dem Biomassetechnikum können wir Sie optimal unterstützen bei der
  • Entwicklung von Mess- und Regelungskonzepten für den optimierten Betrieb
  • Planung und Begleitung von Versuchen auf Industrieanlagen und im Technikum
  • Entwicklung und Erprobung von Optimierungskonzepten für Verfahren in der Biomasseverarbeitung

Nähere Informationen zu unserem Biomassetechnikum finden Sie unter www.bioup.at.